Melonensterne - #21madeforyou in June

Schon wieder ein 21ster und ich hatte die Qual der Wahl, was ich Euch heute zeigen könnte, denn ich habe noch eine Menge Ideen und einige davon sind sogar schon umgesetzt.

Da es hier aber gerade regnet und ich so gerne an unser sonniges Pfingstwochenende zurück denke, gibt es heute unseren echten Sommerknaller, der sogar mein Kind dazu gebracht hat, Obst zu essen - und das will schon etwas heißen! Und einfach war es außerdem, denn man braucht nur:

Melonen in verschiedenen Farben,

???????????????????????????????

ein paar Keksausstecher und ein fleißiges Helferlein:

???????????????????????????????

Die Melonen nun in Scheiben schneiden und entkernen, dabei sollten die Scheiben nicht dicker sein, als die Keksausaustecher. Jetzt nur noch ausstechen und die Reste in eine separate Schüssel werfen (bei uns wurde daraus ein Obstsalat für die Erwachsenen, denn von den Sternchen habe wir nichts abbekommen.

???????????????????????????????

Die Sterne kommen auf einen schön großen Teller...

???????????????????????????????

...und wenn man das nächste Mal hinschaut, sind sie weg - versprochen!

Das geht natürlich genauso gut mit Herzen, Blumen oder Tannenbäumen ;-).

Die Idee ist von Pinterest und wird in diesem Sommer sicher noch öfter gemacht. Das wird dann wohl der erste Sommerurlaub, in dem ich Weihnachtsausstecher mitnehme *hihi*.

Falls ihr auch tolle Idee habt, freue ich mich über eine Nachricht. Dann würde ich auch wieder eine Linkmöglichkeit einbauen.

Ganz liebe Grüße von Katta

 

Kommentare

  1. Die waren so lecker und ich wußte gar nicht wie viel Melone in so Kinderbäuche reingeht .. eine wirklich niedliche Idee und hoffentlich eine gute Möglichkeit den Kids Obst schmackhaft zu machen :)

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine zauberhafte Idee. Die muss ich mir unbedingt merken. Da wird mein Söhnchen sicher auch so leuchtende Augen bekommen, wie die Süße auf dem Bild.
    Ganz liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass sie dir gefallen :-). Es hat auch wirklich Spaß gemacht, auch wenn sie nur eine sehr kurze Lebensdauer haben... LG von Katta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://zauberdrum.blogspot.de/p/daten.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.

Beliebte Posts aus diesem Blog

PopUp-Geburtstagsgeschenk

Das MännerSache-Desaster

CarryBag - Resteverwertung